Bundesweite Bauwerksleckortung    •    Bauwerksabdichtung    •    Bauwerkserhaltung    •    Bodenbeschichtung
 
 
 

Bei der einzigartigen Bauwerksleckortung handelt es sich um eine hochfrequente hydrometrische Messtechnik.

Wie funktioniert die einzigartige Beton-Leckortung?

Elektrische Impulse, sogenannte BWL-Signale werden außerhalb des Bauwerks generiert und mit einer beweglichen Dreipunktfunksensorik bei ihrem Energiedurchtritt in Öffnungen im Mauerwerk oder Isolierungen analysiert und aufgezeichnet!

Erst danach beginnt die zeitaufwändige Auswertung und Gutachtenerstellung.

Fordern Sie unverbindlich und kostenlos unseren fachbezogenen Gutachter / Sachverständigen an! Wir begutachten zunächst Ihren Schadensfall und erstellen Ihnen dann ein entsprechendes Messangebot.

Erfolgt die Beauftragung zur Messung durch Sie, erhalten Sie nach Durchführung der Messung ein spezielles zweifaches Gutachten, indem die Messergebnisse dokumentiert werden inkl. Planskizze.

Letzte Änderung: Montag, 24.10.2016
46817 Besuche46817 Besuche46817 Besuche46817 Besuche46817 Besuche