Bundesweite Bauwerksleckortung    •    Bauwerksabdichtung    •    Bauwerkserhaltung    •    Bodenbeschichtung
 
 
 

OS8 - Tiefgaragenbeschichtung / Parkhausbeschichtung

Starre Beschichtung für begeh- und befahrbare, mechanisch stark belastete Flächen mit begleitender Rissbehandlung

Für unterschiedliche Belastungen und Einsatzbereiche muss ein passendes Oberflächenschutzsystem ausgewählt werden. Das Oberflächenschutzsystem OS8 wird vor allem bei Parkhäusern und Tiefgaragen angewandt. Es zeichnet sich durch eine hohe mechanische und chemische Widerstandsfähigkeit aus.

OS10 - Tiefgaragenbeschichtung / Parkhausbeschichtung 

OS10 Beschichtungen werden vorzugsweise für Topdecks (Freibewitterte Parkdecks) eingesetzt. Diese Beschichtung hat sich auch nach dem DBV-Merkblatt für TG + Parkhausbeschichtungen gegenüber einer OS11 Beschichtung besser Bewehrt.

Die OS10 Beschichtung beinhaltet eine Rissüberbrückung/Abdichtung sowie einer entsprechenden Nutzschicht in verschiedenen Varianten. 

OS11a - Tiefgaragenbeschichtung / Parkhausbeschichtung

Beschichtung mit erhöhter Rissüberbrückungsfähigkeit für begeh- und befahrbare Flächen (Zweischichtsystem)

OS2 - Betonbeschichtung

Beschichtung für nicht begeh- und befahrbare Flächen

Das Oberflächenschutzsystem OS2 wird überwiegend als vorbeugende Schutzmaßnahme von frei bewitterten, nicht begeh- und befahrbaren Betonbauteilen mit ausreichendem Wasserabfluss angewendet. Der Aufbau erfolgt ohne Spachtelung, ggf. mit dem Aufbringen einer Grundierung / Hydrophobierung und anschließend einem zweifachen Anstrich. Da keine Spachtelung in diesem System vorgesehen ist, können hier keine Anforderungen an die Diffusionswiderstände gestellt werden. Es wird – außer einer farblichen Gestaltung - lediglich die Wasseraufnahme reduziert.

OS4 - Betonbeschichtung

Beschichtung mit erhöhter Dichtheit für nicht begeh- und befahrbare Flächen

Das Oberflächenschutzsystem OS4 dient dem Schutz und der farblichen Gestaltung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) bei rissfreiem Untergrund. Der Aufbau beinhaltet eine Kratz- und Ausgleichsspachtelung sowie ggf. Grundierung/ Hydrophobierung und anschließendem Anstrich als Oberflächenschutzschicht. Das Eindringen von Wasser und Schadstoffen wie Kohlendioxid wird stark reduziert.

OS5 - Betonbeschichtung

Beschichtung mit geringer Rissüberbrückungsfähigkeit für nicht begeh- und befahrbare Flächen

Das Oberflächenschutzsystem OS5 dient ebenfalls dem Schutz und der farblichen Gestaltung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) allerdings auf Bauteilen mit oberflächennahen Rissen. Der Aufbau beinhaltet auch eine Kratz- und Ausgleichsspachtelung sowie i.d.R. eine Grundierung/ Hydrophobierung. Der anschließende zweifache Anstrich muss jedoch eine rissüberbrückende Fähigkeit besitzen.

Letzte Änderung: Samstag, 18.03.2017
46812 Besuche46812 Besuche46812 Besuche46812 Besuche46812 Besuche